Menü
Bewegen, Erleben, Feiern

Grußworte

Grußwort der Schirmherrin

Sehr geehrte Herren und Damen, liebe Sportler und Sportlerinnen,

besondere Tage erwarten Sie in Koblenz: Vom 6. bis 10. Juni 2017 wird die Stadt am Deutschen Eck zur Bühne für die 15. Volkssport-Olympiade. Es ist mir eine Freude, zu diesem Ereignis tausende Gäste aus aller Welt bei uns in Rheinland-Pfalz willkommen zu heißen. Allen Sportbegeisterten aus nah und fern übermittle ich meine herzlichen Grüße.

Von Radfahren, Wandern und Schwimmen über Geocaching und Inlineskating bis hin zu Marathons durch das wunderschöne Mosel- sowie Lahntal hält die Olympiade für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin die passende Herausforderung bereit. Frei nach dem Motto „Bewegen – Erleben – Feiern“ stehen dabei nicht nur der Wettbewerb und sportliche Höchstleistungen im Vordergrund, sondern auch das Miteinander und der interkulturelle Austausch. Dabei können die Sportler und Sportlerinnen die rheinland-pfälzische Gastfreundschaft hautnah erleben – zum Beispiel bei einer Weinerlebniswanderung an der Mosel oder beim „Welterbemarsch“ entlang der Loreley.

Ich freue mich sehr, dass so viele Menschen mit Begeisterung an der Bewegung und Leidenschaft für den Volkssport in Rheinland-Pfalz zusammentreffen, um gemeinsam sportliche Tage zu erleben. Den Veranstaltern kann ich zur Wahl des Austragungsorts nur gratulieren: Koblenz ist ein wunderbares Reiseziel mit Menschen voll Herzlichkeit, die dieses Sportereignis für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen zu einem einzigartigen Erlebnis machen werden.

Allen Sportlern und Sportlerinnen wünsche ich für Ihre Teilnahme an der Olympiade von Herzen gutes Gelingen und viel Erfolg!

Malu Dreyer

Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz


Grußwort des Koblenzer Oberbürgermeisters

Zur „15. Volkssport-Olympiade“ heiße ich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich hier in Koblenz willkommen!
Als Oberbürgermeister von Koblenz freue ich mich sehr, dass diese hochkarätige Veranstaltung mit mehr als 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus aller Welt im Juni 2017 hier in unserer Stadt präsentiert wird.
Der Sport hat sich in den letzten 50 Jahren von einer “schönen Nebensache“ zu einem unverzichtbaren Teil unserer Lebenskultur entwickelt. Mehr als 42.000 Einwohnerinnen und Einwohner unserer Stadt hier an Rhein und Mosel gehören einem der rund 150 Koblenzer Sportvereine an.

In keiner vergleichbaren deutschen Stadt ist der Organisationsgrad höher, darauf sind wir hier in Koblenz stolz. Daneben gibt es auch viele Koblenzerinnen und Koblenzer, die ohne einem Verein anzugehören, in ihrer Freizeit ihren Hobbies Wandern, Schwimmen oder Radfahren nachgehen. Dieses große sportliche Engagement ist ein gutes Beispiel dafür, dass der Sport unser Leben über alle Altersstufen hinweg maßgeblich prägt und gestaltet. Völlig zu Recht gilt er deshalb als unverzichtbare Klammer, die jeden Einzelnen von uns in Form hält und unserer Gesellschaft Zusammenhalt gibt.

Die Turnierorganisatoren des Volkssportvereins „Schnelle Füße“ Koblenz e.V. haben mit unserer Stadt als Austragungsort eine gute Wahl getroffen, denn Koblenz ist immer eine Reise wert.

Liebe Sportlerinnen und Sportler, Ich bin davon überzeugt, dass Sie neben Ihren sportlichen Aktivitäten noch Zeit und Gelegenheit finden, Koblenz näher kennen zu lernen und sich von unserer schönen Stadt hier an Rhein und Mosel bezaubern zu lassen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Joachim Hofmann-Göttig


Grußwort des IVV-Präsidenten

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach 26 Jahren findet die IVV-Olympiade wieder in Deutschland, einem Gründungsland des Internationalen Volkssportverbandes, statt.
Koblenz ist eine lebendige, wunderschöne und freundliche Stadt, reich an Geschichte, Kultur und Tradition, die Historisches und Modernes vereint. Es hätte keine bessere Wahl getroffen werden können! Einmal mehr bietet der Deutsche Volkssportverband e.V. im Herzen Europas eine innovative und dynamische Sportveranstaltung an. Sie ist nicht leistungsorientiert und hat das Ziel, dem Herzen, dem Körper und der Seele etwas Gutes zu tun.

Die IVV-Olympiade als Modell der körperlichen, kommunikativen und sozialen Aktivität repräsentiert unsere internationale Sportbewegung bestmöglich.

In diesem Sinne und im Rahmen der IVV-Europiade werden wir im Jahre 2018 auch das 50-jährige IVV-Gründungsjubiläum in Selinunte u. Mazara del Vallo im Westen Siziliens feiern.

Die Vorbereitungen der IVV-Olympiade laufen mit hoher Professionalität und großem Enthusiasmus. Ich habe mich mit dem IVV-Präsidium bei einem Besuch in Koblenz kürzlich davon überzeugt. Ich bin sicher, es wird eine großartige IVV-Olympiade. Ich glaube fest daran, dass die Teilnehmer aus aller Welt viele positive Erinnerungen mit nach Hause nehmen.

Mein persönlicher Dank gilt dem Deutschen Volkssportverband und dem Volkssportverein „Schnelle Füße“ Koblenz e.V. für ihr großes Engagement.

Senna Comasco, Italien, im Februar 2016

Giuseppe Colantonio,
Präsident des Internationalen Volkssportverbandes


Grußwort des DVV-Präsidenten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Wanderfreunde,

„Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen“, sagte einmal der große deutsche Dichter Johann Wolfgang von Goethe. Er wusste wovon er sprach. Deutschland ist schön. Exemplarisch hierfür steht der Austragungsort der 15. IVV-Olympiade. Koblenz – eine über 2000 Jahre alte Stadt – glänzt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel mit dem Deutschen Eck und dem Reiterstandbild des deutschen Kaisers Wilhelm I., dem Kurfürstlichen Schloss, kilometerlangen Uferpromenaden, Schloss Stolzenfels und die über allem thronende Festung Ehrenbreitstein. Die spektakuläre Seilbahn über den Rhein, das Weindorf, das Forum Confluentes und vieles mehr... Einige dieser Sehenswürdigkeiten gehören zum UNESCO – Weltkulturerbe und werden Sie auf Ihren Wanderungen erleben.

Nach Schömberg im Jahre 1991 findet zum zweiten Mal eine Volkssportolympiade in Deutschland statt. Der Deutsche Volkssportverband e.V. und sein Mitgliedsverein „Schnelle Füße“ Koblenz e.V. werden sich mit allen Kräften bemühen, Ihnen unvergessliche Wandererlebnisse zu bereiten und ein ansprechendes Rahmenprogramm zu gestalten.

Kommen Sie und erleben Sie, denn Wandern kennt keine Grenzen. Ich freue mich, Sie alle in Koblenz im Rahmen dieses großen internationalen Wanderfestes begrüßen zu dürfen.

Uwe Kneibert,
Präsident des Deutschen Volkssportverbandes e.V.


Grußwort des Veranstalters

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kinder und Jugendliche,

hiermit lade ich Sie / Euch zur 15. IVV-Olympiade vom 6. bis 10. Juni 2017 in Koblenz herzlich ein.

Der Volkssportverein „Schnelle Füße“ Koblenz Deutsches Eck e.V. hält ein facettenreiches und sportliches Angebot mit Wandern, Radfahren, Schwimmen und Inlineskaten mit unterschiedlichen Streckenlängen für Sie bereit. Geocaching, Weinerlebniswanderung, zwei Marathons, ein ambitionierter 60 km Welterbemarsch, geführte Stadtbesichtigungen, eine Schiffstour und eine Outdoormesse ergänzen das Angebot. Spaß u. Begeisterung, Natur u. Geselligkeit – wählen Sie Ihr sportliches Wohlfühlprogramm.

Ob jung oder jung geblieben, mit einer Gruppe, in der Familie oder allein, bei der 15. IVV-Olympiade sind Sie herzlich willkommen u. treffen Menschen aus aller Welt, die zu Freunden werden. Auch beeinträchtigte Menschen sind sehr herzlich willkommen. Seien Sie unser Gast. Lernen Sie Koblenz an Rhein und Mosel und seine Umgebung kennen.

Helmut Weber,
Vorsitzender des Volkssportvereins „Schnelle Füße“ Koblenz, Deutsches Eck e.V.

Startseite

Personen

in der Reihenfolge der Grußworte

Malu Dreyer

 

 

 


Joachim Hofmann-Göttig

 

 

 

 


Giuseppe Colantonio

 

 

 

 

 

 


Uwe Kneibert

 

 

 

 

 

 


Helmut Weber

 


Countdown


Sie möchten teilnehmen?


Veranstalter


Prospekt

hier als PDF zum Download in neuem Fenster (1.5 MB).